TRANSPARENTonline

für die kritische Masse in der Rheinischen Kirche

2-2013

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Wolf-Dieter Just: Biblische Reflexionen und Predigten zu den Herausforderungen unserer Zeit, Saarbrücken: Fromm-Verlag, November 2012, ISBN: 978-3-8416-0370-8.  Preis: 39 €

Am biblischen Zeugnis orientierte sozialethische und politische Besinnungen und Predigten sind heute eher selten. Man fürchtet offenbar eine zu deutliche ethische Positionierung, vielleicht auch eine gewisse Gesetzlichkeit. Wer sich jedoch nur auf den Zuspruch des Evangeliums konzentriert und seinen Anspruch verschweigt, unterschlägt einen entscheidenden Teil der christlichen Botschaft. Von theologischer Seite wird heute kaum bestritten, dass das bibische Zeugnis eine „vorrangige Option Gottes für die Armen“ enthält, wie es die Befreiungstheologie formuliert hat. Jesus versteht seine eigene Sendung als Auftrag, den Armen die Frohe Botschaft zu bringen, den Gefangenen und Zerschlagenen zu predigen, dass sie frei sein sollen, den Blinden, dass sie sehen werden (Lk 4,18). Er hat in seinem öffentlichen Auftreten sehr deutlich Position bezogen – und sich gegen die herrschenden Kreise seiner Zeit gewandt: Pharisäer, Schriftgelehrte, Sadduzäer, aber auch Reiche, die das Herz an ihren Besitz verloren hatten. Welcher Anspruch erwächst hieraus an christliche Existenz heute?36651109z

Weiterlesen: Spiritualität und Weltverantwortung

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv


Paul Gerhard Schoenborn, „Nachfolge – Mystik – Martyrium. Studien zu Dietrich Bonhoeffer“, Edition ITP-Kompass, Münster 2012, 253 Seiten, 18,00 €, ISBN: 978-3-9813562-3-6.

Mit seinen gesammelten Bonhoeffer-Studien, in diesem Frühjahr erschienen unter dem Titel „Nachfolge – Mystik – Martyrium“, hat Paul Gerhard Schoenborn eine kleine Lebensernte eingefahren. Sie sind eine wertvolle und auf einen Theologen, nämlich Dietrich Bonhoeffer, zugespitzte Ergänzung des Bandes „Alphabete der Nachfolge“, der 1996 im Peter Hammer Verlag erschienen war. Beide Arbeiten kreisen um ein gemeinsames Thema: die Wiedergewinnung des Zeugnisses der Märtyrer für den Glauben der Christen und die Theologie der Kirche.

Weiterlesen: Leben mit Dietrich Bonhoeffer

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Paul Gerhard Schoenborn

Studienausgabe mit Hintergrunddokumenten und Erläuterungen, herausgegeben von Karl Martin unter Mitarbeit von L. -Maximilian Rathke, Fenestra-Verlag, Wiesbaden-Berlin 2012, 988 Seiten, 39,00 €, ISBN: 978-3-9813498-8-7

Wer dieses fast tausend Seiten starke Werk zur Hand nimmt, schaut zunächst auf ein rätselhaftes, um nicht zu sagen befremdendes Cover. Er sieht einen Ausschnitt aus einem Foto, eine streng geometrisch gestaltete Marmorskulptur, bestehend aus einem Tisch und zwei Stühlen in einer besonderen Anordnung. Einer der Stühle steht noch, der andere ist auf dem Kiesgrund umgestürzt. Kennzeichnet das Kunstwerk einen besonderen Ort? Je länger man das Bild auf sich wirken lässt, desto mehr empfindet man eine starke Spannung: Tisch und Stühle darum sind symbolisieren Gemeinschaft – aber der umgestürzte Stuhl, was will er besagen? Ist er Symbol einer gewaltsamen Aufhebung der Gemeinschaft? Ein ungewöhnliches Cover für ein Bonhoefferbuch.

Cover

Weiterlesen: Bonhoeffer in Finkenwalde - Briefe, Predigten, Texte aus dem Kirchenkampf gegen das NS-Regime...

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Empfehlung

Benutzer-Anmeldung