Domain transparentonline.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt transparentonline.de um. Sind Sie am Kauf der Domain transparentonline.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Datenschutzgesetz:

Niedersächsisches Datenschutzgesetz
Niedersächsisches Datenschutzgesetz

Niedersächsisches Datenschutzgesetz , Die DS-GVO und die JI-Richtlinie prägen das neue Niedersächsische Datenschutzgesetz (NDSG). Der Handkommentar erläutert das Landesrecht im Rahmen des übergeordneten EU-Rechts und stellt Bezüge zu den bundesrechtlichen Vorschriften des BDSG her. Das Werk arbeitet die Anwendungsvorränge sauber heraus zeigt auf, welche Vorschriften für die niedersächsische Landesverwaltung gelten macht die Unterschiede zwischen altem und neuem NDSG deutlich. Verständliche Darstellung Einheitliche Struktur der Kommentierung der einzelnen Vorschriften, um einen schnellen Zugang zum Gesamtwerk zu ermöglichen Vergleich zu bundesrechtlichen Vorschriften, um auf den ersten Blick Unterschiede und Gemeinsamkeiten erkennen zu können Die Autor:innen RA Dr. Benno Barnitzke, LL.M., Hannover | Dipl.-Jur. Marten Gerjets, Berlin | ORR Ass. iur. Simon Graupe, LL.M., Leitung der Stabsstelle Datenschutz der Leibniz Universität Hannover und behördlicher Datenschutzbeauftragter | RA Prof. Thorsten Heermann, Hochschule Hannover | Dipl.-Jur. Jan Horstmann, Leibniz Universität Hannover | Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M., Ministerialdirigentin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Hannover | Ass. iur. Julia Pfeiffenbring, Stellvertretende Datenschutzbeauftragte, Leibniz Universität Hannover | Dipl.-Jur. Nelli Schlee, Leibniz Universität Hannover | Prof. Dr. Fabian Schmieder, Hochschule Hannover | Ass. iur. Jonathan Stoklas, Leibniz Universität Hannover , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230519, Produktform: Leinen, Redaktion: Krügel, Tina~Schmieder, Fabian, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 495, Keyword: Landesdatenschutzrecht; Datenschutzrecht; Landesdatenschutzgesetz; Niedersachsen; NDSG; DSGVO; Anwendungsvorrang; Datenschutzgrundverordnung; Landesrecht; anlasslos; Vorratsdatenspeicherung; personenbezogene Daten; Verarbeitung; freier Datenverkehr; Landesbeauftragter für den Datenschutz; LDSG, Fachschema: Datenschutzrecht~Jurisprudenz~Recht / Rechtswissenschaft~Rechtswissenschaft, Fachkategorie: Öffentliches Recht~Rechtswissenschaft, allgemein, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Datenschutzrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 207, Breite: 138, Höhe: 40, Gewicht: 708, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 89.00 € | Versand*: 0 €
Datenschutzgesetz (DSG)
Datenschutzgesetz (DSG)

Datenschutzgesetz (DSG) , Bundesgesetz vom 25. September 2020 über den Datenschutz (DSG) , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 284.70 € | Versand*: 0 €
Hamburgisches Datenschutzgesetz
Hamburgisches Datenschutzgesetz

Hamburgisches Datenschutzgesetz , Die Europäisierung des Datenschutzrechts führte zur Reform des Hamburger Datenschutzgesetzes und damit einer Neukonzipierung des Gesetzes in weiten Teilen. Der Handkommentar zum Hamburgischen Datenschutzgesetz (HmbDSG) bietet eine praxisnahe Strukturierung des komplexen Rechtsgebietes bringt Klarheit in das Zusammenspiel von Landes- und Bundesrecht, DS-GVO und JI-Richtlinie kommentiert erstmalig den Datenschutzteil des hamburgischen Krankenhausgesetzes (HmbKHG) und bietet eine gesonderte Darstellung von besonderen Verarbeitungssituationen unter Einbeziehung des HmbPresseG und des MStV HSH stellt die Besonderheiten zu anderen Landesdatenschutzgesetzen heraus. Bereits berücksichtigt: HmbDSG-Änderung vom Januar 2023 Die Autor:innen aus Aufsichtsbehörden, der behördlichen Datenschutzpraxis sowie der Richter- und Anwaltschaft: RegDir Dr. Jens Ambrock | RA Dr. Bernhard Freund, LL.M. | Ri'inSG Saskia Fritzsche | RR Dr. Thilo Goeble | ORR Matthias Jaster | RegDir Dr. Christoph Schnabel, LL.M. | Steffen Sundermann, LL.B. (London) , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230419, Redaktion: Schnabel, Christoph, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 482, Keyword: Landesdatenschutzrecht; Landesdatenschutz; LDSG; DS-GVO; Anwendungsvorrang; Datenschutzgrundverordnung; Landesrecht; Landesvorschriften; anlasslos; Vorratsdatenspeicherung; personenbezogene Daten; Verarbeitung; freier Datenverkehr; Landesbeauftragter für den Datenschutz; Krankenhausgesetz; HmbPresseG; KrankenhausG, Fachschema: Datenschutzrecht, Fachkategorie: Öffentliches Recht, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 202, Breite: 139, Höhe: 40, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 89.00 € | Versand*: 0 €
Thüringer Datenschutzgesetz
Thüringer Datenschutzgesetz

Thüringer Datenschutzgesetz , Der Handkommentar zum thüringischen Landesdatenschutzgesetz (ThürDSG) strukturiert das komplexe Rechtsgebiet praxisnah erläutert das Verhältnis von Landesrecht, DS-GVO und JI-Richtlinie kommentiert das Landesrecht und macht als erstes Werk nach Inkrafttreten der DS-GVO die Unterschiede zwischen altem und neuem Recht deutlich zeigt Besonderheiten zu anderen Landesdatenschutzgesetzen und dem Bundesrecht. Die Autorinnen und Autoren aus Bundes-, Landes- und Justizverwaltung, Wissenschaft sowie Justiz setzen sich mit den drängenden Rechtsfragen auseinander und geben Tipps zu Auslegung und Anwendung des ThürDSG. Der Kommentar ermöglicht eine rechtssichere Handhabung der Vorschriften und ist das ideale Arbeitsmittel für alle, die mit dem ThürDSG arbeiten. Herausgeber und Autor:innen RiVG Andrea Bechstein | Ri'inVG a.D. Dr. Nora Düwell | Tim Fellmann | Dr. Lutz Hasse | Dr. Jens Keßler | Janine Kirstein | Dr. Heike Krischok | Johannes Matzke | Sabine Pöllmann | Anne Wetzel , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230310, Produktform: Leinen, Redaktion: Matzke, Johannes~Düwell, Nora, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 735, Keyword: Landesdatenschutzrecht; Landesdatenschutz; LDSG; Thüringen; DS-GVO; Anwendungsvorrang; Datenschutzgrundverordnung; Landesrecht; Landesvorschriften; anlasslos; Vorratsdatenspeicherung; personenbezogene Daten; Verarbeitung; freier Datenverkehr; Landesbeauftragte für den Datenschutz; ThürDSG, Fachschema: Datenschutzrecht, Fachkategorie: Öffentliches Recht, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Datenschutzrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 205, Breite: 139, Höhe: 44, Gewicht: 898, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €

Welches Datenschutzgesetz gilt?

Welches Datenschutzgesetz gilt? In Deutschland gilt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGV...

Welches Datenschutzgesetz gilt? In Deutschland gilt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Diese Gesetze regeln den Umgang mit personenbezogenen Daten und schützen die Privatsphäre der Bürger. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die Vorschriften dieser Gesetze einhalten, um Bußgelder und rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Die DSGVO gilt in allen EU-Mitgliedstaaten und hat das Ziel, den Datenschutz innerhalb der Europäischen Union zu vereinheitlichen und zu stärken. Es ist wichtig, dass Unternehmen und Organisationen sich mit den Bestimmungen dieser Gesetze vertraut machen und diese konsequent umsetzen, um die Daten ihrer Kunden und Mitarbeiter zu schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: EU-DSGVO BDSG Datenschutz Gesetz Regelungen Schutz Personenbezogene Informationen Verarbeitung Rechte

Was besagt das Datenschutzgesetz?

Das Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten und schützt die Privatsphäre von Einzelpersonen. Es legt fest,...

Das Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten und schützt die Privatsphäre von Einzelpersonen. Es legt fest, welche Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und weitergegeben werden dürfen und unter welchen Bedingungen dies geschehen darf. Das Gesetz verpflichtet Unternehmen und Organisationen dazu, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um die Daten vor Missbrauch zu schützen. Zudem haben Betroffene das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung ihrer Daten. Verstöße gegen das Datenschutzgesetz können mit empfindlichen Bußgeldern geahndet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Privatsphäre Schutz Daten Rechte Verarbeitung Speicherung Einwilligung Kontrolle Sicherheit Transparenz

Was bedeutet Transparenz im Datenschutzgesetz?

Transparenz im Datenschutzgesetz bezieht sich auf die Pflicht von Unternehmen und Organisationen, offen und klar darüber zu inform...

Transparenz im Datenschutzgesetz bezieht sich auf die Pflicht von Unternehmen und Organisationen, offen und klar darüber zu informieren, wie sie personenbezogene Daten sammeln, verarbeiten und nutzen. Dies umfasst auch die Offenlegung der Zwecke, für die die Daten verwendet werden, sowie der Dauer, für die sie gespeichert werden. Darüber hinaus müssen Betroffene darüber informiert werden, welche Rechte sie in Bezug auf ihre Daten haben und wie sie diese ausüben können. Transparenz ist entscheidend, um das Vertrauen der Verbraucher in den Umgang mit ihren Daten zu stärken und sicherzustellen, dass ihre Privatsphäre respektiert wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Offenheit Klarheit Zugänglichkeit Verständlichkeit Nachvollziehbarkeit Übersichtlichkeit Kontrolle Informationspflicht Durchsichtigkeit Einsichtnahme

Welche Daten unterliegen dem Datenschutzgesetz?

Welche Daten unterliegen dem Datenschutzgesetz? Das Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die sich auf...

Welche Daten unterliegen dem Datenschutzgesetz? Das Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Dazu gehören Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und vieles mehr. Unternehmen und Organisationen müssen sicherstellen, dass diese Daten angemessen geschützt und nur für rechtmäßige Zwecke verwendet werden. Verstöße gegen das Datenschutzgesetz können zu rechtlichen Konsequenzen führen, einschließlich Geldstrafen und Schadenersatzforderungen. Es ist daher wichtig, dass Unternehmen und Einzelpersonen die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einhalten, um die Privatsphäre und die Rechte der Betroffenen zu schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gesundheitsdaten Finanzdaten Kreditdaten Reisedaten Einkaufsdaten Postdaten Telefon- und E-Mail-Kommunikation Nutzungsprofile Browser-Cookies

Saarländisches Datenschutzgesetz
Saarländisches Datenschutzgesetz

Saarländisches Datenschutzgesetz , Handkommentar , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230519, Produktform: Leinen, Redaktion: Marsch, Nikolaus~Wohlfarth, Jürgen, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 346, Keyword: Anwendungsvorrang; Datenschutzgrundverordnung; Landesrecht; Landesvorschriften; anlasslos; Vorratsdatenspeicherung; personenbezogene Daten; Verarbeitung; freier Datenverkehr; Landesbeauftragter für den Datenschutz; DS-GVO, Fachschema: Europa / Europäische Union~Europäische Union - EU~Europarecht~Internationales Recht / Europarecht~International (Recht)~Internationales Recht~Menschenrechte~Datenschutzrecht, Fachkategorie: Datenschutzrecht~Öffentliches Recht, Region: EU, Europäische Union, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Internationales Öffentliches Recht: Menschenrechte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 205, Breite: 135, Höhe: 29, Gewicht: 510, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 79.00 € | Versand*: 0 €
Berliner Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzgesetz

Berliner Datenschutzgesetz , Das neue Berliner Datenschutzgesetz fügt sich in ein komplexes Zusammenspiel von Gesetzen ein und wirft viele praktische Anwendungsfragen auf. Der Handkommentar ermöglicht rechtssichere Entscheidungen. Schwerpunkte liegen auf den Spielräumen, die die DS-GVO, die JI-Richtlinie, das BDSG sowie fachliche Spezialgesetze den Berliner Landesvorschriften lassen und der Auslegung der besonderen landesrechtlichen Regelungen. Verständlich in der Darstellung: europarechtsorientierte Gesamtdarstellung der geltenden Regeln Querbezüge zu DS-GVO, JI-Richtlinie und BDSG Vergleiche mit den LDSG anderer Bundesländer. Die Autor:innen Dr. Johanna Bergann | Matthias Bergt | Cay Lennart Cornelius | Annelie Evermann | Dr. Claudia Federrath | Dr. Verena Frey | Lukas Grasskamp | Dr. Nina Herbort | Gerrit Horn | Anna Kahlert | Aleksandra Kozlowska | Sebastian Kränzle, LL.M. | Dr. Uta Matthies | Dr. Alexander Nguyen | Jana Schönefeld | Dr. Giuliana Schreck | Dr. Maximilian Spohr | Dr. Philipp Stroh | Henrike Teitge | Lars-Edward Tobolewski | Dr. Ulrich Vollmer | Cornelia Wehner , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230919, Produktform: Leinen, Redaktion: Smoltczyk, Maja, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 720, Keyword: Landesdatenschutzrecht; Landesdatenschutz; LDSG; DS-GVO; Anwendungsvorrang; Datenschutzgrundverordnung; Landesrecht; Landesvorschriften; anlasslos; Vorratsdatenspeicherung; personenbezogene Daten; Verarbeitung; freier Datenverkehr; Landesbeauftragte für den Datenschutz; BlnDSG, Fachschema: Berlin / Recht~Datenschutzrecht, Fachkategorie: Öffentliches Recht, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Datenschutzrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 208, Breite: 141, Höhe: 50, Gewicht: 860, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 119.00 € | Versand*: 0 €
EKD-Datenschutzgesetz
EKD-Datenschutzgesetz

EKD-Datenschutzgesetz , Das Datenschutzrecht der Evangelischen Kirche Deutschlands ist Datenschutzrecht "aus einem Guss": Es regelt den gesamten Datenschutz. Mit dem neuen Handkommentar EKD-Datenschutzgesetz liegt erstmals eine Gesamtdarstellung der Spezifika und Sonderregelungen des Datenschutzrechts der evangelischen Kirche vor. Schwerpunkte liegen neben der Kommentierung des EKD-Datenschutzgesetzes (DSG-EKD) auf den Unterschieden zwischen neuem und altem DSG-EKD sowie dem Zusammenspiel mit der DS-GVO. Der Kommentar dient der Rechtsanwendung und bietet allen im kirchlichen Datenschutz Tätigen die nötige Orientierung, wie die kirchlichen Eigenregelungen zu interpretieren sind. Hohe Expertise RA Marco Biewald, Düsseldorf | OKR i.R. Dr. Gerhard Eibach, Hannover | Dipl.-Jur. Marten Gerjets, Berlin | Prof. Dr. jur. Alexander Golland, Aachen | Pierre Große, Chemnitz | Dr. Jessica Horn, LL.M., Dresden | OKR Michael Jacob, Hannover | Prof. Dr. Jacob Joussen, Bochum | RA Ziar Kabir, Bad Honnef | Prof. Dr. Anne Lauber-Rönsberg, LL.M., Dresden | RA Peter von Loeper, Leistenow | Dr. Tino Naumann, Dresden | RAin Carolin Rubel, Dresden | RAuN Dr. Andreas Schneedorf, FAArbR u FAIT-Recht, Lehrte | Prof. Dr. Martin Schulte, Dresden | OKR Dr. Matthias Triebel, Kiel | RA Prof. Dr. Ralph Wagner, LL.M., Dresden | Robby Walkstein, LL.M., Dresden | OKR Dr. jur. Arne Ziekow, Berlin , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 119.00 € | Versand*: 0 €
Berliner Datenschutzgesetz  Gebunden
Berliner Datenschutzgesetz Gebunden

Das neue Berliner Datenschutzgesetzfügt sich in ein komplexes Zusammenspiel von Gesetzen ein und wirft viele praktische Anwendungsfragen auf. Der Handkommentarermöglicht rechtssichere Entscheidungen.Schwerpunkte liegen auf den Spielräumen die die DS-GVO die JI-Richtlinie das BDSG sowie fachliche Spezialgesetze den Berliner Landesvorschriften lassen und der Auslegung der besonderen landesrechtlichen Regelungen.Verständlich in der Darstellung: europarechtsorientierte Gesamtdarstellung der geltenden Regeln Querbezüge zu DS-GVO JI-Richtlinie und BDSG Vergleiche mit den LDSG anderer Bundesländer.Die Autor:innenDr. Johanna Bergann | Matthias Bergt | Cay Lennart Cornelius | Annelie Evermann | Dr. Claudia Federrath | Dr. Verena Frey | Lukas Grasskamp | Dr. Nina Herbort | Gerrit Horn | Anna Kahlert | Aleksandra Kozlowska | Sebastian Kränzle LL.M. | Dr. Uta Matthies | Dr. Alexander Nguyen | Jana Schönefeld | Dr. Giuliana Schreck | Dr. Maximilian Spohr | Dr. Philipp Stroh | Henrike Teitge | Lars-Edward Tobolewski | Dr. Ulrich Vollmer | Cornelia Wehner

Preis: 119.00 € | Versand*: 0.00 €

Was soll mit dem Datenschutzgesetz geschützt werden?

Das Datenschutzgesetz soll die persönlichen Daten und Informationen der Bürger schützen. Es soll sicherstellen, dass Unternehmen u...

Das Datenschutzgesetz soll die persönlichen Daten und Informationen der Bürger schützen. Es soll sicherstellen, dass Unternehmen und Organisationen die Daten der Menschen nur mit deren Zustimmung sammeln, speichern und verarbeiten dürfen. Dadurch soll die Privatsphäre und die informationelle Selbstbestimmung der Bürger gewahrt werden. Das Gesetz soll auch sicherstellen, dass die Daten vor Missbrauch, Diebstahl und unerlaubter Weitergabe geschützt sind. Letztendlich soll das Datenschutzgesetz das Vertrauen der Bürger in den Umgang mit ihren persönlichen Daten stärken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Privatsphäre Identität Sicherheit Information Kontrolle Transparenz Rechte Vertraulichkeit Daten Missbrauch.

Wann trat das neue Datenschutzgesetz in Kraft?

Das neue Datenschutzgesetz, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Es handelt sich um eine EU-wei...

Das neue Datenschutzgesetz, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Es handelt sich um eine EU-weite Verordnung, die den Schutz personenbezogener Daten regelt. Die DSGVO stärkt die Rechte von Einzelpersonen in Bezug auf ihre persönlichen Daten und legt strengere Regeln für Unternehmen fest, die diese Daten verarbeiten. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die Vorschriften der DSGVO einhalten, um hohe Geldstrafen zu vermeiden. Die DSGVO hat das Bewusstsein für Datenschutz und Datensicherheit in der gesamten EU gestärkt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Datenschutz GDPR EU-Datenschutz Privatsphäre Personendaten Datensicherung Datenaustausch Datenschutzbehörde Zustimmung

Welche Daten sind durch das Datenschutzgesetz geschützt?

Welche Daten sind durch das Datenschutzgesetz geschützt? Das Datenschutzgesetz schützt personenbezogene Daten, die sich auf identi...

Welche Daten sind durch das Datenschutzgesetz geschützt? Das Datenschutzgesetz schützt personenbezogene Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Dazu gehören Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch sensiblere Daten wie Gesundheitsdaten, religiöse Überzeugungen oder politische Meinungen. Unternehmen und Organisationen müssen sicherstellen, dass diese Daten angemessen geschützt und nur für legitime Zwecke verwendet werden. Verstöße gegen das Datenschutzgesetz können zu rechtlichen Konsequenzen führen, einschließlich Geldstrafen und Schadensersatzforderungen. Daher ist es wichtig, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten und den Schutz personenbezogener Daten ernst zu nehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gesundheitsdaten Finanzdaten Wohnungsdaten Verkehrsdaten Schuldnerdaten Kreditdaten Einkaufsdaten Reise Daten Bankdaten

Wann kam das neue Datenschutzgesetz in Kraft?

Wann kam das neue Datenschutzgesetz in Kraft?

Wann kam das neue Datenschutzgesetz in Kraft?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Datum Inkrafttreten Datenschutz Gesetz Regelung EU Verordnung Privatsphäre Schutz Rechtsvorschrift

Hamburgisches Datenschutzgesetz  Gebunden
Hamburgisches Datenschutzgesetz Gebunden

Die Europäisierung des Datenschutzrechts führte zur Reform des Hamburger Datenschutzgesetzes und damit einer Neukonzipierung des Gesetzes in weiten Teilen.Der Handkommentar zum Hamburgischen Datenschutzgesetz (HmbDSG) bietet eine praxisnahe Strukturierung des komplexen Rechtsgebietes bringt Klarheit in das Zusammenspiel von Landes- und Bundesrecht DS-GVO und JI-Richtlinie kommentiert erstmalig den Datenschutzteil des hamburgischen Krankenhausgesetzes (HmbKHG) und bietet eine gesonderte Darstellung von besonderen Verarbeitungssituationen unter Einbeziehung des HmbPresseG und des MStV HSH stellt die Besonderheiten zu anderen Landesdatenschutzgesetzen heraus.Bereits berücksichtigt: HmbDSG-Änderung vom Januar 2023Die Autor:innen aus Aufsichtsbehörden der behördlichen Datenschutzpraxis sowie der Richter- und Anwaltschaft: RegDir Dr. Jens Ambrock | RA Dr. Bernhard Freund LL.M. | Ri'inSG Saskia Fritzsche | RR Dr. Thilo Goeble | ORR Matthias Jaster | RegDir Dr. Christoph Schnabel LL.M. | Steffen Sundermann LL.B. (London)

Preis: 89.00 € | Versand*: 0.00 €
Thüringer Datenschutzgesetz  Gebunden
Thüringer Datenschutzgesetz Gebunden

Der Handkommentar zum thüringischen Landesdatenschutzgesetz (ThürDSG) strukturiert das komplexe Rechtsgebiet praxisnah erläutert das Verhältnis von Landesrecht DS-GVO und JI-Richtlinie kommentiert das Landesrecht und macht als erstes Werk nach Inkrafttreten der DS-GVO die Unterschiede zwischen altem und neuem Recht deutlich zeigt Besonderheiten zu anderen Landesdatenschutzgesetzen und dem Bundesrecht.Die Autorinnen und Autoren aus Bundes- Landes- und Justizverwaltung Wissenschaft sowie Justiz setzen sich mit den drängenden Rechtsfragen auseinander und geben Tipps zu Auslegung und Anwendung des ThürDSG. Der Kommentar ermöglicht eine rechtssichere Handhabung der Vorschriften und ist das ideale Arbeitsmittel für alle die mit dem ThürDSG arbeiten.Herausgeber und Autor:innenRiVG Andrea Bechstein | Ri'inVG a.D. Dr. Nora Düwell | Tim Fellmann | Dr. Lutz Hasse | Dr. Jens Keßler | Janine Kirstein | Dr. Heike Krischok | Johannes Matzke | Sabine Pöllmann | Anne Wetzel

Preis: 99.00 € | Versand*: 0.00 €
Saarländisches Datenschutzgesetz  Gebunden
Saarländisches Datenschutzgesetz Gebunden

Das Saarländische Datenschutzgesetz (SaarlDSG) wirft zahlreiche praktische Anwendungsfragen auf. Der neue Handkommentar erläutert verständlich und praxisnah die auf die DS-GVO Bezug nehmenden Vorschriften des SaarlDSG und ermöglicht so eine rechtssichere Handhabung der Vorschriften. Für die Anwendungspraxis sind konkrete Beispiele aus der Landesverwaltung einbezogen.Besondere Vorteile: Bringt Klarheit in das Verhältnis der Normen des SaarlDSG zu den Regelungen der DS-GVO des BDSG und des übrigen Landesrechts Wertet Literatur und Rechtsprechung zu Parallelnormen im BDSG und in anderen Landesdatenschutzgesetzen aus Beinhaltet eine praxisnahe Einführung in die Fallbearbeitung im öffentlichen Datenschutzrecht.Die Autorinnen und AutorenProf. Dr. Georg Borges Universität des Saarlandes | Prof. Dr. Dominik Brodowski LL.M. (UPenn) Universität des Saarlandes | Mathias Gisch Ministerialrat Referatsleiter Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland | David Gölz Universität des Saarlandes | Monika Grethel Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit | Lena Leffer Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg | Maximilian Leicht LL.M. Universität des Saarlandes | Prof. Dr. Nikolaus Marsch D.I.A.P. (ENA) Universität des Saarlandes | Dr. Steffen Meyer Abteilungsleiter Ministerium für Umwelt Klima Mobilität Agrar und und Verbraucherschutz | Maximilian Michels Referent Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland | Dr. Sirin Özfirat Leitende Ministerialrätin Abteilungsleiterin im Landtag des Saarlandes | Dr. Christian Rumschöttel Referent Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland | Marco Schömer Referent Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland | Prof. Dr.-Ing. Christoph Sorge Universität des Saarlandes | Jürgen Wohlfarth Verwaltungsdezernent für Rechts- und Ordnungsangelegenheiten Datenschutz und Informationsfreiheit a.D.

Preis: 79.00 € | Versand*: 0.00 €
Niedersächsisches Datenschutzgesetz  Gebunden
Niedersächsisches Datenschutzgesetz Gebunden

Die DS-GVO und die JI-Richtlinie prägen das neue Niedersächsische Datenschutzgesetz (NDSG).Der Handkommentar erläutert das Landesrecht im Rahmen des übergeordneten EU-Rechts und stellt Bezüge zu den bundesrechtlichen Vorschriften des BDSG her. Das Werk arbeitet die Anwendungsvorränge sauber heraus zeigt auf welche Vorschriften für die niedersächsische Landesverwaltung gelten macht die Unterschiede zwischen altem und neuem NDSG deutlich. Verständliche Darstellung Einheitliche Struktur der Kommentierung der einzelnen Vorschriften um einen schnellen Zugang zum Gesamtwerk zu ermöglichen Vergleich zu bundesrechtlichen Vorschriften um auf den ersten Blick Unterschiede und Gemeinsamkeiten erkennen zu könnenDie Autor:innenRA Dr. Benno Barnitzke LL.M. Hannover | Dipl.-Jur. Marten Gerjets Berlin | ORR Ass. iur. Simon Graupe LL.M. Leitung der Stabsstelle Datenschutz der Leibniz Universität Hannover und behördlicher Datenschutzbeauftragter | RA Prof. Thorsten Heermann Hochschule Hannover | Dipl.-Jur. Jan Horstmann Leibniz Universität Hannover | Prof. Dr. Tina Krügel LL.M. Ministerialdirigentin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur Hannover | Ass. iur. Julia Pfeiffenbring Stellvertretende Datenschutzbeauftragte Leibniz Universität Hannover | Dipl.-Jur. Nelli Schlee Leibniz Universität Hannover | Prof. Dr. Fabian Schmieder Hochschule Hannover | Ass. iur. Jonathan Stoklas Leibniz Universität Hannover

Preis: 89.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Strafen drohen bei Verstoß gegen das Datenschutzgesetz?

Welche Strafen drohen bei Verstoß gegen das Datenschutzgesetz? In Deutschland können bei Verstößen gegen das Datenschutzgesetz hoh...

Welche Strafen drohen bei Verstoß gegen das Datenschutzgesetz? In Deutschland können bei Verstößen gegen das Datenschutzgesetz hohe Bußgelder verhängt werden. Diese können bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des weltweiten Jahresumsatzes des Unternehmens betragen. Zudem können Unternehmen auch mit Schadensersatzforderungen von betroffenen Personen konfrontiert werden. Darüber hinaus können auch strafrechtliche Konsequenzen drohen, wie Geldstrafen oder sogar Freiheitsstrafen für besonders schwere Verstöße gegen den Datenschutz. Es ist daher wichtig, dass Unternehmen und Organisationen die Datenschutzbestimmungen einhalten, um solche Strafen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bußgeld Schadensersatz Abmahnung Sanktion Verwarnung Haft Kündigung Entschädigung Ordnungswidrigkeit Strafverfahren

Darf ich meinen Innenhof auf dem Gewerbegrundstück gemäß dem Datenschutzgesetz filmen?

Ja, grundsätzlich dürfen Sie Ihren Innenhof auf dem Gewerbegrundstück filmen. Allerdings müssen Sie sicherstellen, dass Sie dabei...

Ja, grundsätzlich dürfen Sie Ihren Innenhof auf dem Gewerbegrundstück filmen. Allerdings müssen Sie sicherstellen, dass Sie dabei die Datenschutzbestimmungen einhalten. Das bedeutet, dass Sie die Privatsphäre anderer Personen respektieren und beispielsweise keine Aufnahmen von öffentlichen Bereichen machen, in denen Personen ein berechtigtes Interesse auf Privatsphäre haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat das Datenschutzgesetz auf die Datensicherheit in Unternehmen und Organisationen?

Das Datenschutzgesetz hat positive Auswirkungen auf die Datensicherheit in Unternehmen und Organisationen, da es strenge Regeln un...

Das Datenschutzgesetz hat positive Auswirkungen auf die Datensicherheit in Unternehmen und Organisationen, da es strenge Regeln und Vorschriften für den Umgang mit personenbezogenen Daten vorschreibt. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die Daten ihrer Kunden und Mitarbeiter angemessen schützen, um Datenschutzverletzungen zu vermeiden. Das Gesetz erfordert auch, dass Unternehmen transparent über die Art und Weise informieren, wie sie personenbezogene Daten sammeln, speichern und verwenden. Darüber hinaus drohen bei Verstößen gegen das Datenschutzgesetz hohe Geldstrafen, was Unternehmen zusätzlich dazu motiviert, die Datensicherheit ernst zu nehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was besagt das neue Datenschutzgesetz in Bezug auf die gesetzliche Gewährleistung bei Saturn?

Das neue Datenschutzgesetz betrifft in erster Linie den Schutz personenbezogener Daten und regelt, wie Unternehmen mit diesen Date...

Das neue Datenschutzgesetz betrifft in erster Linie den Schutz personenbezogener Daten und regelt, wie Unternehmen mit diesen Daten umgehen müssen. Es hat jedoch keine direkte Auswirkung auf die gesetzliche Gewährleistung bei Saturn oder anderen Unternehmen. Die gesetzliche Gewährleistung regelt die Rechte und Pflichten von Verkäufern und Käufern im Falle von Mängeln an gekauften Produkten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.